Tradition Hotel Kultahovi

Herzlich willkommen in Inari, dem Herzen der Samenregion!


Unser Hotel, an den Stromschnellen des Fluss Juutua, dient den Freunden Lapplands schon seit über 80 Jahren. In Inari findet man sowohl den Glanz der Mitternachtssonne als auch die schimmernden Nordlichter. Auch bringen wir ihnen unsere vielen Traditionen näher: Samische Kultur, das traditionelle Leben Lapplands, wunderschöne Natur, das Goldfieber und unser Architekturerbe.

Aus diesen Elementen haben wir ihnen ein Erlebnis zusammengestellt, mit welchem sie das nordische Leben spüren, begreifen und sich daran beteiligen können.

Tiervâpuáttim!
Kaisu ja Heikki Nikula

Unser hotel

Der Kultahovi feierte 2017 seinen 80. Geburtstag. Die Renovierung des Hotels, welche 2015 abgeschlossen wurden, haben wir so Traditionsbewusst wie möglich durchgeführt. Sie haben die Auswahl zwischen dem traditionellen Teil des Hotels, mit seinen vielen Geschichten und dem neueren Flusshotel, in welchem jedes Zimmer mit eigener Sauna und einem wundervollen Ausblick auf den Juutua-Fluss ausgestattet ist.

Lesen Sie mehr

Restaurant

Unser Speisesaal hat einen tollen Ausblich auf die untere Stromschnelle des Flusses Juutua. Die Aussicht ist wohl am schönsten während der Mittsommerabende, wenn die Sonne tief am Himmel scheint und die Strahlen im Flusswasser glänzen. In den dunklen Abenden im Herbst sowie Winter wärmt sie das Kaminfeuer in der Loge des Restaurants. Das Restaurant verfügt über 110 Sitzplätze und im Sommer können sie auch ein Mittagessen bei uns geniessen.

Lesen Sie mehr
box kultahovi

Sommer

Das Samendorf Inari liegt nicht nur im Herzen der Samenregion, sondern auch an mehreren Verkehrswegen. Sie können mehrere Nächte in Inari verbringen und so die finnische Samenkultur kennenlernen sowie die von Wasser umgebene Natur geniessen- entweder beim Wandern oder per Boot.

Lesen Sie mehr

Winter

In Inari trifft man im Winter auf die verschiendesten Reisenden. Schon Anfang des Winters wird am Nachthimmel nach Nordlichtern Ausschau gehalten und bis die Nächte im Frühling wieder hell werden wird wache gehalten um kein Nordlicht zu verpassen.

Lesen Sie mehr

Mitternachts-
sonne

Die sich verändernden Jahreszeiten und die mit ihnen entstehenden Naturphänomene werden hier im Norden noch viel deutlicher sichtbar. Die Sonne, welche hier im Sommer rund um die Uhr scheint, kann eine verwirrende Erfahrung sein. Oft bemerken unsere Gäste gar nicht, dass es eigentlich schon Zeit ist zu Bett zu gehen. Schon Ende April wird die Nacht hier in Inari nicht mehr richtig dunkel und schon ab Mitte Mai scheint die Sonne am nahe gelegenen Tuulipää auch Nachts. Die Sonne versinkt erst ab Mitte Juli wieder hinter dem Horizont. Ganze 65 Tage dauert die nachtlose Nacht hier in Inari.

Lesen Sie mehr

Nordlichter

Die Nordlichter sind das wohl bekannteste Naturphänomen Lapplands. Inari liegt in der sogenannten Nordlicht-Zone. In dieser Nordlicht-Zone funkeln die Nordlichter circa 200 Tage im Jahr. Manche dieser Nordlichter erscheinen allerdings zur Zeit der nachtlosen Nächte, was natürlich bedeutet, dass die Nordlichter dann nicht zu sehen sind.

Lesen Sie mehr

Geschichte

Unser traditionelles Touristenhotel hat im Juni 1937 eröffnet. In den Jahren seit der Eröffnung gab es viele Gäste und Veranstaltungen. In unseren Räumlichkeiten befinden sich kleine Austellungen, bei welchen sie sich näher mit der Geschichte des Hotels und den verschiedenen Ereignissen bekannt machen können. Sie erfahren zum Beispiel, was Kaisu und der belgische König Boudoin im Sommer 1969 erlebt haben oder bei welcher Atmosphäre das Hotel im Herbst 1986 voerest geschlossen wurde. Auch in den Zimmern unseres Traditionellen Hotels können sie sich mit einem Teil der Geschichte bekannt machen, da in jedem Zimmer eine kleine Erzählung hängt.

Mehr zur Geschichte unseres Hotels erfahren sie hier:

Lesen Sie mehr